Ich liebe Körperöle, doch mich stört der Ölfilm, den sie auf der Haut hinterlassen. Daher habe ich ein Körperöl formuliert, das ohne Fettrückstände einzieht und alle Boxen tickt: Das Adaptogen Body Oil Serum ist intensiv pflegend, straffend, entgiftend und belebend – mit wissenschaftlich bewiesenen und dabei vollkommen natürlichen Zutaten höchster Qualität. Der Clou: Dank seiner innovativen 2-Phasen-Formulierung zieht das Body Oil Serum blitzschnell ein – ganz ohne störenden Ölfilm auf der Haut. Wie das geht? Schüttelt man es, verbinden sich Öle und Aloe-Vera-Saft zu einer natürlichen Emulsion – ganz ohne synthetische Bindemittel!

Hochwertige kaltgepresste biologische Wirkstofföle zur Hautstraffung wie Bio-Arganöl, Bio-Sesamöl und Bio-Wildrosenöl sowie Squalan aus Bio-Zuckerrohr bilden die Basis des luxuriösen Körperöls – die sogenannte Wasserphase ist tatsächlich wasserfrei – sie besteht nämlich ausschließlich aus biologischem Direktsaft aus Aloe-Vera.

Gleichzeitig enthält das Öl-Serum einige der besten wissenschaftlich bewiesenen Ingredienzien, die die Naturkosmetik zur Festigung der Haut zu bieten hat – Zutaten, die meist nur in hochwertiger Wirkstoffpflege für das Gesicht zum Einsatz kommen, wie Extrakt aus der Mattenbohne, eine pflanzliche Retinolalternative, Gotu Kola Extrakt sowie großzügige 2% Braunalgenextrakt.

Ätherische Öle aus Kardamom und Bergamotte in niedrig gehaltenen, gut verträglichen Konzentrationen regen die Blutzirkulation an, schenken neue Energie und sorgen für eine positive Stimmung.

Das Ergebnis: ein hocheffektives, ganzheitliches Slow-Aging-Körperöl auf dem Formulierungs-Niveau eines erstklassigen Gesichtsserums – ideal für das morgendliche Dry-Brushing-Ritual.

Viel Freude damit,